Seite drucken

Startseite

Was ist Quartiersarbeit in Waldacker?

Viel mehr als nur Hilfe, Lebendige Nachbarschaft mitgestalten.

In guter Nachbarschaft zu leben und nette, rücksichtsvolle, hilfsbereite Nachbarn zu haben – wer will das nicht?

Was aber wünschen sich ältere Menschen für ein gelungenes Miteinander und welche Bedürfnisse haben Sie?

Welche Rolle spielen Nachbarschaften für ältere Menschen?

Auf der Grundlage von Ansätzen einer gemeinwesenorientierten Seniorenarbeit des Kuratoriums Deutscher Altershilfe (www.kda.de) hat die Stadt Rödermark im Jahre 2009 die über 50-Jährigen zu ihren Lebens- Wohn- und Pflegewünschen für die eigene Zukunft befragt.

Ein zentrales Ergebnis war, dass die vertraute Wohnumgebung und die Nachbarschaft besonders wichtig sind.

Deshalb hat die Stadtverordnetenversammlung eine Quartiers bezogene Seniorenarbeit beschlossen. Im Jahr 2011 fand daraufhin eine Zukunftswerkstatt statt mit dem Thema: „Wie können wir in Waldacker gut älter werden?“

423606882-waldacker.9-1-

Es wurden sehr viele Vorschläge zur Verbesserung der Infrastruktur gemacht. Auch Defizite wurden benannt. Die Nahversorgung ist ein Problem, der Verkehr auf der Hauptstraße, die mangelnden Plätze für Jugendliche, die Informationsmöglichkeit über Angebote. Sie können die zusammengefassten Ergebnisse in einer Beschreibung Quartier

Waldacker-final selbst nachlesen.

Ort der Stille

Ergebnisse-der-ZW-Waldacker-2011-Mappe

Bilder Zukunftwerkstadt (ZW) November 2011

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.quartier-waldacker.de/

Int1

Opfer von dem Erpressertrojaner „Teslacrypt“ können aufatmen

Rödermark, den 24.05.2016   Einmal falsch geklickt und schon  haben sich  einen Erpressertrojaner eingehandelt. Erpressertrojaner sind kleine Programme die ihre Dateien verschlüsseln und vielleicht gegen Bares den Schlüssel herausgeben. Infizierte Opfer des Teslacrypt Trojaner können aufatmen laut dem Bericht von SPIEGEL ONLINE haben die Erpresser aufgegeben. Sie stellten den Schlüssel ohne Bezahlung zur Verfügung mit …

Mehr lesen

Int1

Mai-Patchday: Microsoft und Adobe schließen Sicherheitslücken

Rödermark,den 15.05.2016 Zero-Day-Lücke im Internet Explorer und Flash Player geschlossen. Auch im Mai schließen Microsoft und Adobe wieder Sicherheitslücken in ihren Produkten. Insgesamt 15 verschiedene Updates für Windows, Office, den Internet Explorer, Edge und andere hat Microsoft veröffentlicht. Sieben davon stuft das Unternehmen als kritisch ein, weil die geschlossenen Schwachstellen Angreifern ermöglichen, Schadcode aus der …

Mehr lesen