Notwendige Nachbesserungen an der B 459 im Ortsverlauf Waldacker

Quartiersgruppe übergibt Bürgermeister die Ergebnisse ihrer intensiven Recherche – Ein Beitrag von Ch.Z.

 Die 30 Punkte lange Mängelliste, wie sie sich bei der Ortsbegehung der Quartiersgruppe Waldacker nach dem offiziellen Abschluss der Bauarbeiten an der B 459 ergeben hat, wurde in der letzten BürgWA_BgmSprechstde_02-1_bearbeitet-1ermeister – Sprechstunde im Bürgertreff an Bürgermeister Roland Kern übergeben. Handlich in einem Ordner, mit Fotos dokumentiert und nach drei Dringlichkeits-kategorien geordnet, sind darin all jene nachbesserungswürdigen Punkte aufgelistet, die derzeit einem barrierefreien und weitgehend sicheren Leben im Ortsteil Waldacker entgegen-stehen. Die Nachbesserungsanforderungen reichen von Ampelschaltung über Markierungsfehler bis zu fehlendem Grünschnitt. Der Gruppe ist wohl klar, dass weite Teile der Mängel nicht auf die Arbeit der städtischen Abteilungen, sondern auf die vom Land eingesetzte Abteilung „Hessen mobil“ zurückfällt, sie erwartet jedoch vom Stadtoberhaupt ein Einsetzen für die Belange der Bürger. Sie bietet darüber hinaus im Rahmen ihrer Möglichkeiten ihre Hilfe bei der Beseitigung der Mängel an. Bürgermeister Kern versprach, bei der nächsten Bürgermeister-Sprechstunde in Waldacker – voraussichtlich am Dienstag, 18. Juni 2013 – über die in Angriff genommenen oder vollzogenen Maßnahmen zu berichten.

Link zum Beitrag „Hauptstraße barrierefrei“?

Mängelliste PDF Download

Schreibe einen Kommentar