Radtour 14 – Liebfrauenheide in Klein-Krotzenburg

Bericht und Bilder von Reinhold Harnoth.

Um 13.00 Uhr sind wir vom Bürgertreff losgefahren. An der Kläranlage trafen wir uns mit den Mitfahrern aus Ober-Roden. Von hier ging es über Rollwald und durch Nieder-Roden. Überquerung der B45, dann an Weiskirchen vorbei, Überquerung der A3, von hier in Richtung Hainburg zur Liebfrauenheide, am Gasthof Tannenhof vorbei. Nach dem Anstecher zur Liebfrauenheide kam ein Höhepunkt, Fahrt zu den Köhler Küsse in Klein-Krotzenburg (empfehlenswert). Gut, reichlich und preiswert = das EIS. Von hier ging es zum Harressee zur Einkehr. Ein schöner Ort zum Verweilen. Nach der Stärkung ging es durch Froschhausen zurück über Jügesheim (Rast bei den Geflügelzüchter), Nieder-Roden, Rollwald nach Waldacker.

Eine sehr beschauliche und schöne Tour.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Schreibe einen Kommentar