Qigong – der Gesundheit wegen

„Qigong“ ist eine uralte Methode zur Gesundheitsförderung und ist eine der 3 Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Qigong ist dank seiner sanften, schonenden Bewegungen fast für jeden geeignet, vom Kind bis zum rüstigen Rentner. Einschränkungen wie bei anderen Sportarten gibt es kaum. Auch Menschen mit Herzkreislaufproblemen, chronischen Krankheiten oder Rückenschmerzen dürfen die Bewegungskunst meist ausüben – immer mit der gegebenen Vorsicht und Ruhe.

Am 20. Sept. 2022 startete die Quartiersgruppe-Waldacker mit ihrem ersten Qigong – Trainingsabend. Spontan nahmen 7 Senioren aus Rödermark daran teil.

Herr Ernst Hochberger übte mit der Gruppe nacheinander ihre ersten 5 Qigong – Übungen mit den klangvollen Namen wie – Erwecke das Qi*1, Das Boot sanft auf das Wasser schieben, Sonne und Mond stützen, Fliege wie der Sagenvogel und der alte Mann streicht zufrieden seinen Bart.
Bei allen Übungen liegen die Scherpunkte auf  Konzentration, Bewegung, Atmung und Haltung. Was für Anfänger schwer in Einklang zu bringen war und für deren gutes Gelingen viel Training nötig ist – „Übung macht den Meister“

Für die Übungen von Qigong werden einfache Schuhe mit flacher, dünner
Sohle getragen und leichte, bequeme Kleidung, in der man sich gut bewegen kann.

 

Unsere Trainingsabende (jeden 3. Dienstag im Monat)  für 2022 finden am:
18. Oktober,
15. November
und 20. Dezember,
jeweils von 18 Uhr bis 19:30 Uhr im Bürgertreff Waldacker statt.

Dies ist ein kostenloses Angebot der Quartiersgruppe-Waldacker.

Begleitet wird das Qigong-Training von Ernst Hochberger.
Wegen eingeschränkte Platzverhältnisse Neueinsteiger bitte vorher per E-Mail unter   Qigong@quartier-waldacker.de nachfragen

*1
Qi bedeutet die Lebensenergie

Gong bedeutet Arbeit oder ständige Übung.