33. Radtour – Neu-Isenburg, Naturfreundehaus (27 km)


Bericht und Bilder von Reinhold Harnoth

Treffpunkt war 13.00 Uhr am Bürgertreff in Waldacker. Über die innerörtliche Straßen fuhren wir zur B459. Nach Überquerung der Kreuzung B459/ Kreisquerverbindung ging es auf der Velizystr. bis zur Ampel an der ehemalige, zurückgebauten Kreisstraße. Auf dieser fuhren wir am Geschichtspfad, dem Hessentagsparcour nach Dietzenbach. Dabei überquerten wir S-Bahnstrecke der S2. Über die Bahnhofstr. Ging es in der Altstadt von Dietzenbach.  An der Ecke Bahnhofstr. / Schäfergasse hat die Stadt eine gute Idee verwirklicht. Es wurde eine blaue Bank aufgestellt, mit Hinweismöglichkeiten zur Mitnahme zu verschiedenen Zielen innerhalb Dietzenbachs.  Auf der Schäfergasse kehrten wir in der ehemaligen Wagnerei ein. Eine sehr schöne Besichtigung des Ortes kam uns zuteil. Über die Darmstädter Str., Brunnengasse und Feldstr. verlassen wir Dietzenbach. Über den Weg „In der Löcherwiese“ führte uns der Weg nach Götzenhain. Dabei passierten wir die Quelle des Bieberbachs. An der L3317 entlang, auf dem neuen Radweg am Gut Neuhof vorbei, kamen wir in Neu-Isenburg an. Kurz vor Neu-Isenburg durften wir eine extra Radfahrampel in Anspruch nehmen. Einkehr im dortigen Naturfreundehaus. Nach der Stärkung führte der weitere Radweg über verschiedene Waldwege zurück nach Dietzenbach. Über innerörtliche Straßen gelangten wir nach Steinberg. Durch Industriegebiet hindurch, über die Mittlere Str., der Waldstr. trafen wir auf die B459. Auf dem Radweg entlang der Bundesstr. kamen wir zurück nach Waldacker.

Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportieren
33. Radtour – Neu-Isenburg, Naturfreundehaus

Karte wird geladen - bitte warten...

| | | km | | | /km | (netto: m) | GPX-Datei herunterladen GPX-Datei herunterladen
Quelle der Bieber: 50.008384, 8.741351
Schäfergasse in Dietzenbach: 50.008703, 8.778124
Denkmal im Regionalpark bei Dietzenbach: 50.016564, 8.800070

Kommentar verfassen